Badespaß für die ganze Familie
Sonderseiten

Aktuelle Nachrichten aus dem DINamare

Das neue Kursbecken des DINamare ist unter der Decke

Während für das Lehrschwimmbecken an der Bismarckstraße die Wiedereröffnung unter den aktuellen Hygieneauflagen Mitte August vorbereitet wurde, nahm dessen Nachfolger, das künftige zweite Kursbecken des DINamare, weiter Gestalt an. Am Dienstag dieser Woche flossen 120 Kubikmeter Beton auf die Decke der Umkleiden und Nebenräume des neuen Beckens. Damit steht die Außenhülle des erweiterten Stadtwerkebads: Die letzten großen Betonarbeiten sind getan.

 

Parallel dazu wurde der Innenausbau im westlichen Teil des DINamare vorangetrieben. Im September sind die Ausstattung des erweiterten Umkleidebereich abgeschlossen und damit der Badbetrieb für das Mehrzweckbecken und das alte Lehrschwimmbecken wieder möglich.  

 

Das neue Lehrbecken mit eigenem Eingang und eigenen Umkleidebereich wird im Frühjahr 2021 eröffnet. Es ersetzt das noch in den 50er Jahren errichtete Lehrschwimmbecken an der Bismarckstraße, das dann nach 62 Jahren außer Betrieb genommen wird.

Blick auf die Betondecke der Kursbecken-Nebenräume des erweiterten DINamare. Foto: Dinbad